Josef Nyary NYARYUM TV-Kritiken

<<  1  2  3  4  5  >>
Teletäglich

Steuergelder für die heilige Vagina

Donnerstag, 27. April 2017
Was unsere Politiker über die Staatsverschuldung (nicht) wissen, NRW hört die Nachtigall trapsen: In „TELE-RETRO“ zeigen Ausgaben der Kolumne „Teletäglich“, welche Themen dem Fernsehen vor 20 Jahren berichtens- und bedenkenswert schienen. Heute: Die Ausgabe vom 27. April 1997. Bei Stuttgart - Leverkusen am Sonntag sagte SAT.1-Kommentator Hansch in der 19. Minute nach einem Zusammenprall zwische... weiter lesen
Teletäglich

Erdogan-Talk bei Maischberger: Islamforscherin warnt vor der Generation Allah

Mittwoch, 26. April 2017
Die Direktorin des "Forschungszentrums Globaler Islam", Prof.Dr. Susanne Schröter, hat in der ARD-Talkshow „Maischberger“ am Mittwoch vor einer neuen Generation islamistisch orientierter Migranten gewarnt. „Es gibt momentan einen ganz starken Diskurs, sich als Opfer zu sehen“, sagte die Wissenschaftlerin. „Und: Es hat eine Art fundamentale Rückbesinnung auf eine bestimmte Deutung des Islams geg... weiter lesen
Teletäglich

Wie das ZDF den Kampf der Kommunisten um Kinderseelen unterstützte

Mittwoch, 26. April 2017
Grünes Verständnis für Terroristen, Einschlafen vor dem Fernseher: In „TELE-RETRO“ zeigen Ausgaben der Kolumne „Teletäglich“, welche Themen dem Fernsehen vor 20 Jahren berichtens- und bedenkenswert schienen. Heute: Die Ausgabe vom 26. April 1992. In "Unser Berlin hat keinen Vornamen" am Dienstag ließen ZDF-Mitarbeiter Kinder über die deutsche Einheit reden. Kostproben: "Das ist die deutsche Fah... weiter lesen
Teletäglich

ARD-Sexualaufklärung in den Zeiten von AIDS

Mittwoch, 26. April 2017
Glasnost in Moskau, Technik-Furcht in der ARD: In „TELE-RETRO“ zeigen Ausgaben der Kolumne „Teletäglich“, welche Themen dem Fernsehen vor 30 Jahren berichtens- und bedenkenswert schienen. Heute: Die Ausgabe vom 26. April 1987. Am Sonntag sagte der Bonner TASS-Mitarbeiter Markow in Höfers ARD-„Frühschoppen“: „Nicht die atomare Abschreckung hat Europa in all den Jahren vor dem Krieg bewahrt, nein... weiter lesen
Teletäglich

Der Streit mit Russland um die Beutekunst

Donnerstag, 20. April 2017
Lafontaine und Schröder wie Renault und VW, Ärger um die Rechtschreibreform: In „TELE-RETRO“ zeigen Ausgaben der Kolumne „Teletäglich“, welche Themen dem Fernsehen vor 20 Jahren berichtens- und bedenkenswert schienen. Heute: Die Ausgabe vom 13. April 1997. In "Frontal" am Dienstag sagten ZDF-Moderator Kienzle: „Cuius regio, eius Auto." Co-Moderator Hauser: "Kaufe nur Autos aus deinem eigenen La... weiter lesen
Teletäglich

Der Stolpe-Skandal bei „Spiegel TV“

Mittwoch, 19. April 2017
Hymnen auf Castro, der Papst als Mickymaus: In „TELE-RETRO“ zeigen Ausgaben der Kolumne „Teletäglich“, welche Themen dem Fernsehen vor 25 Jahren berichtens- und bedenkenswert schienen. Heute: Die Ausgabe vom 19. April 1992. In der RTL-Sendung "Spiegel TV" am Sonntag sagte Moderator Aust zum Fall Stolpe: "So belastet könnte er in seinem eigenen Bundesland nicht Lehrer werden und in Berlin nicht ... weiter lesen
<<  1  2  3  4  5  >>