Journalisten

<<  1  2  >>
Freitag, 12. April 2013
„Ihr wisst, was Journalismus ist: Der Blinde schreibt auf, was der Taube gehört hat, und der Legastheniker korrigiert.“
Andreas Rebers in „Satire-Gipfel“ (ARD)
Dienstag, 5. März 2013
"Die Politiker glauben, sie seien die besseren Journalisten, und die Journalisten glauben, sie seien die besseren Politikern."
Waldemar Hartmann
Dienstag, 5. März 2013
“Ich halte es für schlechten Journalismus, wenn sich jemand schon bei der Recherche allein von seiner Meinung lenken läßt und nicht in die Darstellung des Sachverhalts aufnimmt, was von seiner Meinung abweicht, oder es nur zu dem Zweck aufnimmt, es von seinem Meinungstandpunkt her zu widerlegen.“
Dietrich Schwarzkopf
Dienstag, 5. März 2013
“Wenn der Sportjournalismus seinen unfreiwilligen Humor nicht hätte, hätte er wahrscheinlich gar keinen.“
Hans Joachim Freidrichs
Dienstag, 5. März 2013
Es gibt keine anderen Gesetze für Bonner Fernsehjournalisten als die ungeschriebene Regel, gegenüber der Konkurenz die Nase vorn zu haben.
Ernst Dieter Lueg
Dienstag, 5. März 2013
“Journalisten schreiben auf Schnee oder, im Sommer, auf Sand. Sie produzieren vergängliche Ware. Der Rahm von heute ist der Käse von morgen.“
Robert Lembke
<<  1  2  >>