Schweizer

<<  1  2  >>
Dienstag, 5. März 2013
"In der Schweiz soll es sehr sauber sein - da waschen sie sogar das Geld!"
Birgit Schaller
Dienstag, 5. März 2013
“,Zeitlupe' auf Schwyzerdütsch heißt ’Standbild'.“
Harald Schmidt
Dienstag, 5. März 2013
“Mir kommt es so vor, als ob jeder Deutsche beim Stichwort Schweizer wie aus der Pistole geschossen drei Witze parat hat, in denen immer wieder eine Schnecke vorkommt. Nach dem Motto: Warum bist du auf diese Schnecke getreten? – Ich habe sie nicht gesehen, sie kam von hinten!“
Christian Überschall
Dienstag, 5. März 2013
“Bei uns in der Schweiz wird die Speisekarte von rechts nach links gelesen. Man darf das nicht mit Geiz verwechseln – es ist eine tief verwurzelte Abneigung gegen jede Form von Verschwendung. So ist es zum Beispiel ein hochinteressantes Phänomen, daß in der Schweiz immer am Abend, bevor ein Bauernhof brennt, der Bauer das Gras um den Hof herum mäht – er will verhindern, daß es von der Feuerwehr zertrampelt wird. Und eine neue Maschine schneidet das Bünderfleisch so dünn, daß die Scheiben nur noch eine Seite haben.“
Christian Überschall
<<  1  2  >>