Wirtschaft

Dienstag, 5. März 2013
“Früher waren es die Könige, die Aristokratie und die Kirchen, die das kulturelle Leben bestimmt und gefördert haben. In der Gegenwart ist der Staat der wesentliche Förderer der Künste. In der Zukunft wird es die Wirtschaft sein müssen. Sie muß sich als Nachfolgerin der Aristokratie und des Staates verstehen.“
Justus Frantz
Dienstag, 5. März 2013
"Die Wirtschaft würde ja am liebsten das bißchen Politik gleich auch noch mitmachen."
Jürgen Becker
Dienstag, 5. März 2013
“Es ist mit der Wirtschaft, wie mit der Gesundheit: Sie ist nicht alles, aber ohne sie ist alles nichts.“
Manfred Rommel