Steinbrück, Peer

<<  1  2  >>
Samstag, 4. Mai 2013
„Peer Steinbrück möchte der Schweiz die Kavallerie schicken, aber die meisten deutschen Finanzbeamten können überhaupt nicht reiten!“
Chin Meyer in „Nachschlag“ (NDR)
Samstag, 4. Mai 2013
„Viel gefährlicher wäre es für die Schweiz, wenn Steinbrück nicht die Kavallerie schickt, sondern sich selbst: Wenn der eine Vortragsreise durch die Schweiz macht, sind die in Nullkommanix pleite!“
Chin Meyer in „Nachschlag“ (NDR)
Mittwoch, 1. Mai 2013
„Peer Steinbrück bleibt die Abrissbirne der SPD.“
Mathias Richling in „Studio Richling“ (ARD)
Montag, 29. April 2013
„Der Steinbrück hat gesagt, er hält sich ganz bewusst während der Sitzungszeit vom Bundestag fern, weil da immer die Lobbyisten ihr Unwesen treiben und versuchen, die Abgeordneten zu bestechen. Darum nutzt er die Zeit sinnvoll und hält woanders Vorträge. Weil, dadurch ist er nicht bestechlich, sondern nur käuflich!“
Django Asül in „Maibockanstich 2013“ (BR)
Samstag, 6. April 2013

„Peer Steinbrück ist Kanzlerkandidat geworden und nicht Manager. Jetzt wissen wir, warum: Weil die Boni gekürzt werden!“

Mathias Richling in „Die Mathias Richling Show“ (SWR)
Freitag, 5. April 2013

„Steinbrück ist ein echter Sozi, deshalb hat er in den letzten Jahren höhere Löhne gefordert – für sich!“


Philip Simon in „Das Kneipentheater im Pott“ (WDR)
<<  1  2  >>