Von welcher Frau kommt der Floh?

Mittwoch, 5. Juni 2013

Victor Hugo, "Die Elenden": "Der Eindruck des Monumentalen entsteht oft durch den Verfall." – „Endlich hat hier ein Findelkind, das vom Kloster aus Barmherzigkeit erzogen wurde, die folgenden rührend-schmerzlichen Worte gesprochen. Als es die anderen von ihren Müttern reden hörte, murmelte es in einer Ecke vor sich hin: 'Als ich geboren wurde, war eben meine Mutter nicht da!'“ - "Der heilige Diodorus, Erzbischof von Cappadoc, wollte, daß man ein einziges Wort auf sein Grab schrieb: Acarus, was Erdenwurm bedeutet." - Über den Brauch der vier Weine in der Champagne: "Wenn in der Vorrevolutionszeit eine hohe Persönlichkeit, ein Marschall, Prinz, Herzog oder Pair, durch eine Stadt dieser Provinz reiste, pflegten die Behörden des Ortes sie willkommen zu heißen und ihr vier silberne Gefäße zu kredenzen, die mit verschiedenen Weinen gefüllt waren. Auf dem ersten Becher stand zu lesen: 'Affenwein', auf dem zweiten: 'Löwenwein', auf dem dritten 'Schafswein' und auf dem vierten 'Sauwein'. Diese Inschriften bezeichneten die vier Stufen, über die ein Trinker herunterkommt, nämlich den ersten Rauschzustand, der ihn erheitert, den zweiten, der ihn aufreizt, den dritten, der ihn betäubt, und den vierten, der ihn vertiert." - "Furcht macht stumm, und niemand bewahrt ein Geheimnis treuer als ein Kind." - "Paris hat ein Kind, und der Wald hat einen Vogel. Der Vogel ist der Spatz, und das Kind ist der Gassenjunge." - "Solange ein Mensch Kind ist, will Gott, daß er auch unschuldig sei." - Der alte Herr Gillenormand: "Ja, ich durchschaue die Dinge schon ein bißchen, und wenn mich ein Floh beißt, vermag ich zu sagen, von welcher Frau er kommt." - "Das Besondere an der Prüderie besteht darin, daß sie umso mehr Schildwachen aufstellt, je weniger jeweils eine Festung bedroht ist." - "Es gibt Leute, die um jeden Preis Einfluß ausüben und beachtet sein wollen; wo sie nicht Orakel sein können, benehmen sie sich wie Hanswurste." - "Pontmercy hatte nunmehr - man verzeihe den Ausdruck - die gleiche Spucke im Mund wie der Kaiser." - "Wenn es sich übrigens trifft, daß beide Teile aufrichtig und gutgesinnt sind, so verbindet sich niemand leichter als ein alter Priester und ein alter Soldat." - "In den verborgenen Kammern der Bigotterie lebt auch die Freude am Skandalösen." - Marius über den toten Vater: "Er hat ein Vierteljahrhundert in Feldlagern zugebracht, tagsüber unter dem Kartätschen- und Kugelfeuer, des Nachts im Schnee, im Schmutz und Regen. Er hat zwei Fahnen erbeutet, zwanzig Verletzungen erlitten und ist vergessen und verstoßen gestorben. Der einzige Fehler, den er sich vorzuwerfen hatte, war, daß er zu gut war gegen zwei Undankbare, sein Vaterland und mich." Ähnlich ist es auch vielen deutschen Soldaten beider Weltkriege ergangen.

*

Ich will nicht tun, was ich kann, sondern können, was ich will.

*

Mozarts Klavierkonzert A-Dur hilft wahrscheinlich über die Zeitläufte am besten hinweg, nicht nur solange die Musik im Ohr klingt, denn ihre Wirkungen halten lange vor. Vielleicht hilft sie sogar, die Spannungen zwischen Sieg und Niederlage aufzuheben. Mozarts Musik stellt eine Balance wieder her, die sich als Harmonie zu erkennen gibt; darum wohl wird sie so oft als himmlisch bezeichnet.

*

Der Philosophiehistoriker Diogenes Laertius zitiert Pittakos von Mytilene: "Mit der Notwendigkeit kämpfen selbst die Götter nicht." - "Das Herrscheramt zeigt, was am Manne ist." - "Was du tun willst, darfst du nicht im Voraus sagen, sonst mißlingt's, und du wirst ausgelacht." - "Mache den Freund nicht schlecht, ja selbst auch den Feind nicht." - Übe die Frömmigkeit, liebe die Mäßigkeit." - "Strebe nach Wahrheit, Treue, Einsicht, Geschicklichkeit, Freundschaft und Hilfsbereitschaft." - "Erkenne die rechte Zeit."

*

Hölderlin:

  "Es schwinden, es fallen

  Die leidenden Menschen

  Blindlings von einer

  Stunde zur andern,

  Wie Wasser von Klippe

  Zu Klippe geworfen,

  Jahrelang ins Ungewisse hinab."

Dieser Gefahr treten nur die Bindungen der Religion entschlossen genug entgegen.

Dieser Artikel ist in folgenden Kategorien


Schreiben Sie einen Kommentar


:


:


:


:


*:
Bitte achten Sie auf weitere Anweisungen im nächsten Schritt