TV-Jahr 2013: Die 10 schärfsten Sprüche über Frauen

Sonntag, 8. Dezember 2013

10

„Ich habe meiner Frau einen kleinen japanischen Flitzer geschenkt. Den wollte sie nicht. Sie wollte etwas haben, was in drei Sekunden von Null auf 150 beschleunigt. Da habe ich ihr eine Personenwaage gekauft.“

Christian Willner als „Valentin Willnowsky“ in „Alfons und Gäste“ (SWR)

9

„Wenn eine Frau zu dünn ist, sagt man in Hessen: Hinte nix und vorne ebe, wie soll sich da der Papa hebe?“

Harald Schmidt in „Die Harald Schmidt Show“ (Sky)

8

„Die Frauenquote gibt es erst mal nur in den Aufsichtsräten. Komisch, dass es keine Frauenquote bei der Müllabfuhr gibt!“

Stefan Raab in „TV Total“ (ProSieben)

7

„Türkische Frauen sind in der Regel sehr hübsch, haben aber zwei große Nachteile: Bruder und Vater!“

Kaya Yanar in „Der Deutsche Comedy Preis“ (RTL)

6

„Eine Beziehung zu einer Alleinerziehenden, das ist so, wie wenn du bei Nintendo das gespeicherte Spiel von einem anderen weiterspielst!“

Christiane Olivier in „NightWash“ (einstfestival)

5

„Was ist da modisch los? Römersandalen, Mokassins, Ballerinas, Robin-Hood-Stiefel – bei euch Mädels ist unten rum das ganze Jahr Karneval!“

David Werker in „Nightwash“ (einsfestival)

4

„Meine Frau kann nicht kochen. Die guckt den halben Tag Koch-Shows und kann es trotzdem nicht. Und dann sagt sie auch noch zu mir: Wieso – du guckst doch auch Pornos!“

Stephan Bauer in „Kabarett aus Franken“ (BR)

3

„48 Prozent der Männer lehnen eine Frau als Chefin ab. Ich verstehe das nicht: Mit einer Frau als Chefin fühlt man sich doch gleich wie zu Hause!“

Kaya Yanar in „Was guckst du?“ (SAT.1)

2

„Viele Frauen bestrafen bei Konflikten ihre Männer mit Sex-Entzug, und da reicht oft eine Kleinigkeit, eine unglückliche Antwort auf eine Frage: ‚Schatzi, an was denkst du denn gerade?‘ –‚Ach, die kennst du nicht!‘“

Alfred Mittermeier in „Spätschicht – Die Comedy Bühne“ (SWR)

1

„Warum steht eine Blondine im Winter im Eck? Weil da immer 90 Grad sind!“

Helmut Schleich in „Grünwald Freitagscomedy“ (BR)

 



Dieser Artikel ist in folgenden Kategorien


Schreiben Sie einen Kommentar


:


:


:


:


*:
Bitte achten Sie auf weitere Anweisungen im nächsten Schritt