TV-Jahr 2013: Die 10 schärfsten Sprüche über Peer Steinbrück

Donnerstag, 12. Dezember 2013

10

Peer Steinbück wurde nicht abgehört, weil: Der verlangt ja für jedes Gespräch 15.000 Euro!

Stefan Raab in „TV Total“ (ProSieben)

9

Bei Steinbrück, als er sich einen Twitter-Account zugelegt hatte, da gingen diese Bilder durch die Presse, wie er am Rechner saß, mit so einem Internet-Zivi, der für ihn getippt hat: Das war betreutes Twittern!

Tobias Mann in „Verrückt in die Zukunft“ (3sat)

8

Peer Steinbrück war das menschgewordene Glatteis: Egal, wo er hingetreten ist – es wurde rutschig!

Knacki Deuser in „Stratmanns – Jupps Kneipentheater im Pott“ (WDR)

7

Steinbrück hat ein Frauenproblem: Nur 4 von 10 Frauen würden mit ihm essen gehen. Gut, die anderen auch – aber nur für 25.000 Euro pro Abend!

Florian Schröder in „Spätschicht – Die SWR Comedy Bühne“

6

Peer Steinbrück hat es abgelehnt, in die Katastrophengebiete zu fahren – klar: Wenn der eine Katastrophe sehen will, schaut er sich seine Umfragewerte an!

Christian Ehring in „Extra Drei“ (NDR)

5

Steinbrück ist ein echter Sozi, deshalb hat er in den letzten Jahren höhere Löhne gefordert – für sich!“

Philip Simon in „Stratmanns - Das Kneipentheater im Pott“ (WDR)

4

Vorurteile begleiten Peer Steinbrück schon den ganzen Wahlkampf. Viele sagen, der kann’s nicht, der ist so schlecht, der würde nicht mal gegen sich selber gewinnen!

Christoph Sieber in „Spätschicht – Die SWR Comedy Bühne“

3

Peer Steinbrück ist jetzt total weichgespült – man nennt ihn schon „Peerwoll“!

Oliver Welke in „heute-Show“ (ZDF)

2

Peer Steinbrück hat Silvio Berlusconi als Clown bezeichnet. Ich weiß nicht, wie Berlusconi reagiert - aber es wird wie ein Unfall aussehen!

Harald Schmidt in „Harald Schmidt Show“ (Sky)

1

Der Karren steckt im Dreck, und Peer Steinbrück sagt: Lasst mich ans Steuer, ich fahre ihn auch noch gegen die Wand!“

Christoph Sieber in „Spätschicht – Die Comedy Bühne“ (SWR)

 



Dieser Artikel ist in folgenden Kategorien


Schreiben Sie einen Kommentar


:


:


:


:


*:
Bitte achten Sie auf weitere Anweisungen im nächsten Schritt