TV-Jahr 2013: Die 5 schärfsten Sprüche über Boris Becker

Samstag, 28. Dezember 2013

5

„Boris Becker hat seit Wimbledon nichts mehr gewonnen: Man nennt ihn schon ‚die FDP unter den Prominenten‘!“

Lars Reichow in „Spätschicht – Die Comedy Bühne“ (SWR)

4

„Boris hat gesagt, Sandy habe es nur auf Geld und Ruhm abgesehen. Das mag sein – aber was wollte sie dann von Pocher?“

Harald Schmidt in „Die Harald Schmidt Show“ (Sky)

3

„Olli Pocher gegen Boris Becker. Sie beschimpfen sich gegenseitig als aufgedunsen, als Loser, es geht um Frauen, um Cindy aus … äh, um Sandy. Erst dachte ich, Pocher sieht aus wie der Sohn von Boris, aber er ist im Grunde der Lochschwager, wie wir in Süddeutschland sagen.“

Harald Schmidt in „Die Harald Schmidt Show“ (Sky)

2

„Boris Becker hat ein Buch geschrieben, und er sagt in diesem Buch: Babs hat mich geschlagen! Vor- oder Rückhand, das wird verraten im Buch…“

Harald Schmidt in „Die Harald Schmidt Show“ (Sky)

1

„Boris Becker und wir Türken haben eins gemeinsam: Er benutzt das ‚äh‘ genauso oft wie wir das ‚ü‘!“

Kaya Yanar in „Was guckst du?“ (SAT.1)



Dieser Artikel ist in folgenden Kategorien


Schreiben Sie einen Kommentar


:


:


:


:


*:
Bitte achten Sie auf weitere Anweisungen im nächsten Schritt