Söders Kreuz

Montag, 30. April 2018

Staune über Kardinal Marx. Der Oberkatholik kritisiert Söders Kreuzesinitiative, weil sie „Spaltung und Unruhe“ stifte. Ja was denn sonst? Jesus kam ja nicht für Friede, Freude, Eierkuchen auf die Welt, sondern laut Lukas „um Feuer auf die Erde zu werfen“. Er hätte das Kreuz auch nicht vor Moschee und Muslim versteckt. Aber unsere konsensgespülten Kirchenfürsten bleiben natürlich lieber beim alten Sauerteig. Als nächstes geht es jetzt vermutlich gegen die Kreuze auf unseren Soldatenfriedhöfen. Oh Herr Jesus, Ehrenkönig, der Narren viel, der Treuen wenig!

 

Dieser Artikel ist in folgenden Kategorien


Schreiben Sie einen Kommentar


:


:


:


:


*:
Bitte achten Sie auf weitere Anweisungen im nächsten Schritt