Sport-Wort

<<  1  2  3  4  5  >>

Grande Sportsman Gigi Buffon

Donnerstag, 16. November 2017
Nach dem peinlichen Heulsusen-Abgang des italienischen Welttorhüters überschlägt sich die Sportpresse vor Begeisterung für den Grande Sportsman aus Turin. Ich erinnere mich an die Verlängerung im WM-Finale 2006. Italien gegen Frankreich. Der berüchtigte Treter Materazzi, im Turnier schon einmal nach einem üblen Foul vom Platz geflogen, hält den weltbesten Fußballer Zinedine Zidane mit beiden Ar... weiter lesen

Frauen-Fußball: „Unterleibsorgane verwelken“

Donnerstag, 30. Juli 2015
Deutschlands Fußballerinnen sind Weltspitze, Quoten-Queens, Olympiahoffnung. Doch wenn es nach dem DFB gegangen wäre, dürften sie gar nicht kicken! Denn vor 60 Jahren, am 30.Juli 1955, verbietet eine verkalkte Funktionärsriege in Berlin den Frauenfußball für alle Zeiten. Die unglaubliche Begründung: „Im Kampf um den Ball verschwindet die weibliche Anmut, Körper und Seele erleiden unweigerlich S... weiter lesen

Als SAT.1 mit „ran“ die ARD-Sportschau ins Abseits schob

Freitag, 5. September 2014
Seit fünf Jahren zeigen SAT.1 und Kabeleins regelmäßig Sportsendungen unter dem Markennamen „ran“. Die Geschichte der Sendungen aber führt erheblich weiter zurück: Im Jahr 1992 erwarb die Rechteagentur ISPR um Leo Kirch die Erstverwertungsrechte an der Fußball-Bundesliga im Free-TV für Sat.1, und am 14. August wurde „ran“ zum ersten Mal ausgestrahlt – auf Kosten der ARD-„Sportschau“. Chefmodera... weiter lesen

Vor dem Bundesliga-Start: So schön könnte Fernsehen sein

Donnerstag, 7. August 2014
Ätzend, wie lange es immer dauert, bis endlich die neue Saison beginnt. Im Fernsehen wird gelabert und gejuxt, angetörnt und vorabinterviewt, bis endlich der erste Ball rollt. Klar, die Schiris müssen erst mal anpfeifen, aber müssen wir uns bis dahin wirklich mit Lau-Geplauder begnügen? Hier Vorschläge für ein Alternativ-Programm mit högschtem Unterhaltungswert: „Meniskus ist Trumpf“. Das Fünf-... weiter lesen

Die Formel 1 in der Schumi-Falle

Sonntag, 3. August 2014
Trotz der Überlegenheit der Mercedes-Motoren ist die F 1 diese Saison spannend wie selten zuvor. Vor zwölf Jahren war das ganz anders: Damals drehte Michael Schumacher praktisch als Alleinunterhalter seine Runden. Unsere Glosse vom 2.August 2002 erinnert an diese öden Zeiten. Schon der große Goethe ließ seinen berühmten Götz von Berlichingen schimpfen: „Langeweile, du bist ärger als ein kaltes ... weiter lesen

Tour de France: Alle gegen einen

Sonntag, 20. Juli 2014
„Ein großer Baum zieht den Wind an“, sagt ein chinesisches Sprichwort. Nach drei Tour-Siegen in Folge versuchte die Konkurrenz im Juli 2002, den texanischen Pedal-Titan Lance Armstrong endlich aufzuhalten. Es misslang. Erst zehn Jahre später kam heraus: Der vermeintliche Wundermann war in Wirklichkeit nur ein besonders raffinierter du skrupelloser Doping-Betrüger. Unsere Sport-Kolumne vom 19. J... weiter lesen
<<  1  2  3  4  5  >>