Die Erbsünde und der Einzelhandel

Montag, 3. Dezember 2012

Sendungen von Montag, 3.Dezember 2012

In „heute Journal“ spricht ZDF-Moderator Claus Kleber mit Bundeskanzlerin Angela Merkel. Auszug:

Kleber: „Die Frequenz unserer Gespräche nähert sich der … denen mit dem amerikanischen Präsidenten. Möchten Sie das so?“

Merkel: „Mit dem amerikanischen Präsidenten bin ich oft im Gespräch, und mit den Journalisten des ZDF eigentlich auch.“

Deutsches Sprichwort: „Wer einfältig fragt, der bekommt eine richtige Antwort.“

*

In „Satire-Gipfel“ sagt ARD-Kabarettist Dieter Nuhr: „Im Grunde ist Weihnachten wie ein politisches Gipfeltreffen: Da sind ein paar, die man mag, und der bucklige Rest, da wird gefressen und gesoffen und palavert, und am Ende kommt nix dabei raus außer Übergewicht!“ - „Früher haben wir unter dem Weihnachtsbaum noch richtig gesungen, mein Bruder und ich, mit langen, fettigen Haaren. Nachher lagen wir im Sessel, Löcher in der Hose, Mutter völlig aufgelöst: Ob wir nicht wenigstens einmal im Jahr was Anständiges anziehen könnten. Was wir natürlich ablehnten, wir waren ja keine Spießer! Heute trage ich gern mal einen schicken Anzug, auch zu Weihnachten, und mein Vater sitzt im Jogginganzug vor der Krippe.“ - „Mit seinem Tod und der Auferstehung zum Osterfest hat der Heiland die Menschheit von der Erbsünde erlöst, aber mit seiner Geburt zum Weihnachtsfest hat er den Einzelhandel gerettet!“

Süßer die Glocken nie klingen…

*

Versprecher der Woche

„In der Fußball-Bundesliga hat der neue Spieltag begonnen. Fortuna Flüsseldorf hat heute Abend Eintracht Frankfurt zu Gast…“

ZDF-Moderatorin Kay-Sölve Richter in „heute-Journal“

*

TV-SPRÜCHE

„Jede zweite Ehe wird geschieden – wenn man Lothar Matthäus abzieht, ist es nur jede dritte.“

„Griechenland macht Fortschritte: Nachdem sie den Toten die Rente gestrichen haben, streichen sie jetzt die Blindenhilfe für alle, die nebenher als Taxifahrer arbeiten!“

„Das Leben kann so schön sein: Wie pocht das Herz vor Freude, wenn man mit 2,5 Promille bei der Polizeikontrolle durchgewunken wird…“

Das ist das Schöne an der Demokratie: Dass man wählen kann, woran man Pleite geht!“

„Vielleicht kommt ja auch die Inflation: Dann haben wir noch Geld, aber wir kriegen nichts mehr dafür!“

Dieter Nuhr in „SatireGipfel“ (ARD)

„Großer Klima-Gipfel in Doha, der Hauptstadt von Qatar, dem Land mit dem höchsten Pro-Kopf-Ausstoß von Treibhausgasen weltweit. Das ist wie ein Treffen der Anonymen Alkoholiker in einem Festzelt auf dem Münchner Oktoberfest oder die Jahreshauptversammlung der militanten Veganer in einer westfälischen Wurstfabrik.“  

„In Qatar findet 2020 die Fußball-Weltmeisterschaft statt. Dafür haben die immerhin 20 Millionen Dollar an Bestechungsgeldern hingeblattert!“

Wilfried Schmickler in „SatireGipfel“ (ARD)

„20 Jahre SMS! Die erste hatte folgenden Inhalt: ‚Du mich auch!' – oder war es die zweite?“

„De SMS ist was Gutes: Ohne sie wären Ralph Siegel und Naddel immer noch zusammen!“

„Nach dem Maya-Kalender geht am 21. Dezember die Welt unter – das heißt: Martin Semmelrogge sitzt lebenslänglich!“

„Weltuntergang – oder wie man in Bayern sagt: Finale dahoam!“

„Ich sage mal so: Der Clevere kauft die Geschenke erst am 22.!“

Stefan Raab in „TV Total“ (ProSieben)

 

Dieser Artikel ist in folgenden Kategorien


Schreiben Sie einen Kommentar


:


:


:


:


*:
Bitte achten Sie auf weitere Anweisungen im nächsten Schritt