Adventskalender als Studentenwohnungen

Samstag, 8. Dezember 2012

Sendungen von Freitag, 7.Dezember 2012

In „Tagesthemen“ am Donnerstag stellt ARD-Moderator Jörg Schönenborn die aktuellen Resultate aus dem ARD „Deutschlandtrend“ vor: 60 Prozent der Bundesbürger sind mit der Arbeit von Angela Merkel zufrieden. Auf Platz 2 und 3 folgen Verteidigungsminister Thomas de Maiziere und Finanzminister Wolfgang Schäuble.

In „heute Show“ am Freitag sagt ZDF-Moderator Oliver Welke (Auszüge) über den CDU-Parteitag: „Ich bin immer noch tief bewegt. Zu sehen, wie eine ganze Volkspartei geradezu hündisch ihrer Königin huldigt, zwei Tage am Stück! Nun gut, sie haben in der Union natürlich auch nichts mehr außer Mutti…“

Damit ist dem Gelegenheits- und Gesinnungskabarettisten Welke auch der nächste Grimme-Preis sicher.

*

In „1plus“ berichtet die „tagesWEBschau“: „Zuletzt hatte die Zeitung mehr Facebook-Likes als Zeitungskäufer am Kiosk: Mehr als 35.000 Facebook-Fans standen zuletzt 3000 Käufern gegenüber.“

Umgekehrt wäre es sicher besser gewesen. Sprichwort der Dakota-Indianer: „Wenn du entdeckst, dass du ein totes Pferd reitest, steig ab!“

*

In „heute-Journal“ sagt Prof. Hans Joachim Schellnhuber vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung: „Das Wichtigste ist, dass andere Länder als Deutschland die Energiewende inszenieren.“

„Inszenieren?“ Nur ein Freudscher Versprecher? The Show must go on.

*

TV-SPRÜCHE

„Frau Schavan hat geistige Ressourcen von anderen bei sich selbst nachwachsen lassen.“

„Da ist die Frage, warum der Energiekommissar Oettinger Frau Schavan noch nicht vorgeschlagen hat für ein europäisches Gedankensparmodell!“

Mathias Richling in „Studio Richling“ (SWR)

„Die Russenpeitsche: Gemeint ist eine Kaltfront, nicht eine Domina… Nächste Woche kommt dann wahrscheinlich ein Hoch  aus Tschechien, und das heißt dann ‚Dolly Buster‘!“

„Laut einer neuen Studie trennen sich Paare eher, wenn der Mann im Haushalt mithilft. Jetzt werden sich viele Männer wahrscheinlich fragen: Was ist Haushalt?“

„Die Adventskalender werden immer größer: Ab Januar werden sie als Studentenwohnungen vermietet!“

Günter Grünwald in „Grünwald Freitagscomedy“ (BR)

„Es gibt Nationalitäten, die passen vom Naturell her einfach nicht zusammen. Zum Beispiel ein Schweizer und eine Spanierin: Wenn er noch beim Vorspiel ist, ist sie schon im dritten Monat!“

„Oder die Schotten, die sind ja bekanntermaßen sehr geizig. Deshalb passen Schotten ganz schlecht zu – Frauen!“

„Wenn ein Ausländer eine Deutsche heiratet, bekommt er einen deutschen Pass. Wenn er eine Österreicherin heiratet, bekommt er einen Skipass!“

Kaya Yanar in „Was guckst du?“

 

Dieser Artikel ist in folgenden Kategorien


Schreiben Sie einen Kommentar


:


:


:


:


*:
Bitte achten Sie auf weitere Anweisungen im nächsten Schritt