„Wir brauchen den Wegwerf-Rentner!“

Samstag, 15. Dezember 2012

Sendungen von Freitag, 14.Dezember 2012

In „heute-Show – Der Jahresrückblick“ sagen (Auszüge)

ZDF-Moderator Oliver Welke: „Die SPD hat Peer Steinbrück auf ihrem Parteitag zum Kanzlerkandidaten gekürt, und dort hat er eine fulminante Rede gehalten.“

ZDF-Komikerin Martina Hill als „Tina Hausten“: „Über eine Stunde hat Steinbrück gesprochen, als wäre er – ja, ich bin fast geneigt zu sagen: als wäre er ein Sozialdemokrat. Irre!“

Welke: „Vielleicht haben wir ihm Unrecht getan. Der Peer ist nämlich doch ein Mann des Volkes, ein Mann, der nie den Kontakt zur Arbeiterklasse verloren hat.“

Steinbrück in einem Ausschnitt seiner Parteitagsrede: „Der verlässlichste Kumpel übrigens in der Zeit, da werde ich mich immer daran erinnern, ist ein Hamburger Maurergeselle gewesen, den ich seit 1969 nie wieder gesehen habe.“

Welke: „Und weil er mein bester Kumpel ist, habe ich seit 1969 keinen Bock, den anzurufen!“

„Hausten“: „Wenn es darum geht, sich von der Lebenswirklichkeit des Bürgers zu entfernen, macht Peer Steinbrück keiner was vor.“

Steinbrück: „10 Euro, das sind zwei Schachteln Zigaretten, zwei Halbe Bier, oder zweieinhalb, etcetera pp., oder zwei Pinot Grigio à 5 Euro. Gläser, meine ich, nicht Flaschen. Die Flasche, die nur 5 Euro kostet, würde ich nicht kaufen.“

Welke: „Natürlich nicht, hör mal! Diese 5-Euro-Kuhpisse? Die sollen mal die Maurergesellen saufen!“

Difficile est…

*

In „Dieter Nuhr live“ zeigt RTL einen Auftritt des Kabarettisten Dieter Nuhr mit seinem Programm „Nuhr die Ruhe“ vor einem Jahr in Österreich. Kostprobe: „Wir haben so eine Familienministerin. Kennen Sie die? Kristina Schröder heißt die. Sie ist auch schwanger. Ich war’s nicht, um es gleich zu sagen! Ich habe ein Radio-Interview mit ihr gehört. Eine Stunde lang, und das war so süß. Da hat sie erzählt, wie sie zur Politik gekommen ist. Ganz schön! Ich musste teilweise an den Rand fahren, weil, das verschwimmt dann vor den Augen… Da hat sie erzählt, als sie zwölf Jahre alt war, das war 1989, da wäre die Mauer gefallen, und das wäre so schön gewesen, und da hätte sie sich so für Politik begeistert, dass sie das Kabinett Kohl auswendig gelernt hätte und sich ein Poster von Helmut Kohl an die Wand gemacht hat. Ja. Das war auch für Eltern sicher nicht einfach…“

Deutsches Sprichwort: „Narren lachen über alles.“

*

TV-SPRÜCHE

„Wenn Steinbrück ins Amt käme, wäre er fast 67. Das heißt nach seinem Rentenmodell müsste er gleich wieder aufhören, zu arbeiten!“

„Früher war die Lebenserwartung 59 Jahre: Wenn der Großvater mit 65 in Rente ging, dann war er seit sechs Jahren tot!“

„Wir haben eine Wegwerfgesellschaft, also muss auch der Rentner kurzlebig sein. Wir brauchen den Wegwerf-Rentner!“

Mathias Richling in „Spätschicht – Die SWR Comedy Bühne“

„Was verschenken Sie dieses Jahr? Haben Sie sich schon Gedanken gemacht? 800 Millionen Euro an Griechenland!“

„Ist Griechenland damit gerettet? Ja – zumindest bis Anfang Januar!“

Christoph Sieber in „Spätschicht – Die SWR Comedy Bühne“

„Müntefering, der hatte eine 29-jährige, da lacht der Berlusconi drüber: Für einen Italiener ist das Pflegestufe 1!“

„Ein Deutscher hört ja nicht auf, Angst zu haben, nur weil er tot ist!“

„Was sagt ein Deutscher, wenn er ins Paradies kommt? Oh, ist das schön hier – wenn das mal so bleibt…“

Dieter Nuhr in „Dieter Nuhr live“ (RTL)

„2012 geht zu Ende, und – Moment mal, ich muss mal gucken: Wahnsinn, wir haben immer noch den Euro!“

Oliver Welke in „heute-Show“ (ZDF)

 

 

Dieser Artikel ist in folgenden Kategorien


Schreiben Sie einen Kommentar


:


:


:


:


*:
Bitte achten Sie auf weitere Anweisungen im nächsten Schritt