News 06.2017

<<  1  2  3  >>

Antisemitismus-Talk: Zoff um ARD-Film

Donnerstag, 22. Juni 2017
Maischberger: „Israelhetze und Judenhass: Gibt es einen neuen Antisemitismus?“ ARD, Mittwoch, 21.Juni 2017, 24.00 Uhr. Der WDR-Fernsehdirektor Jörg Schönenborn hat sich in der ARD-Sendung „Maischberger“ am Mittwoch über „scharfe, auch polemischer Kritik“ an seinem Sender beklagt. Die Ausstrahlung der von ARTE und seinem Sender in Auftrag gegebenen, dann aber abgelehnten Dokumentarsendung „Auser... weiter lesen

„Spiegel“-Spott über Kindermorde

Donnerstag, 22. Juni 2017
Vom Kirchentag zum Kirchenstaat, Hoffnungen auf den Fusionsreaktor: In „TELE-RETRO“ zeigen Ausgaben der Kolumne „Teletäglich“, welche Themen dem Fernsehen vor 20 Jahren berichtens- und bedenkenswert schienen. Heute: Die Ausgabe vom 22. Juni 1997. In "Spiegel TV" (RTI) am Sonntag sagte Reporter Tüchel über einen Kindermörder in der sibirischen Stadt Nowokuzniesk: "Zwei Stahlwerke, schwefelspeien... weiter lesen

Der verfrühte Abgesang der ARD auf Helmut Kohl

Mittwoch, 21. Juni 2017
Wie Stasi-Offiziere für SPD-Stolpe aussagten, die Olive und die Bundeswehr: In „TELE-RETRO“ zeigen Ausgaben der Kolumne „Teletäglich“, welche Themen dem Fernsehen vor 20 Jahren berichtens- und bedenkenswert schienen. Heute: Die Ausgabe vom 21. Juni 1992. In der RTL-Sendung "Spiegel TV" am Sonntag sagte Moderator Aust über den Auftritt von Stasi-Offizieren vor dem Stolpe- Untersuchungsausschuss:... weiter lesen

SPD-Vogels Wut auf die Bild-Zeitung

Mittwoch, 21. Juni 2017
Das ZDF und das Lob für das „Sozialklima“ in der DDR, Gaus und die west-östliche Gleichmacherei: In „TELE-RETRO“ zeigen Ausgaben der Kolumne „Teletäglich“, welche Themen dem Fernsehen vor 30 Jahren berichtens- und bedenkenswert schienen. Heute: Die Ausgabe vom 21. Juni 1987. Am Sonntag berichtete die ARD vom SPD-Parteitag und der Antrittsrede des neuen SPD-Vorsitzenden Vogel, der unter anderem ... weiter lesen

Terror-Talk: Experte warnt vor Babys mit Bomben

Dienstag, 20. Juni 2017
Hart aber Fair: „Wenn Terror Alltag wird – Ist Mutigsein jetzt Bürgerpflicht?“ Auf Europas Straßen ist Krieg: Irre Mörder zünden Bomben, schießen, fahren Fußgänger tot, metzeln Menschen mit Messern und Äxten nieder. Jetzt warnt der Bremer Rechtspsychologe Prof. Dietmar Heubrock vor einer noch tückischeren Strategie der Terroristen: Babys mit Bomben! In der ARD-Sendung „Hart aber Fair“ stellte i... weiter lesen

Zum Tode Helmut Kohls: Die Häme und der Hass der Linken

Montag, 19. Juni 2017
Nach dem Tod des Kanzlers der Wiedervereinigung ist Kreide das Tagesgericht vieler deutscher Linker. Die einen heucheln, die anderen schweigen. Doch Hohn und Häme bleiben unvergessen. Beispiele: „Dieses permanente We-Shall-Overcome-Grinsen! Wo er eine Kamera wittert, optimistelt er hinein. Helmut Schmidt hat in diesem hohen Hause den Oberlehrer gespielt, und Helmut Kohl den Hausmeister.“ Dieter... weiter lesen
<<  1  2  3  >>