Drohnen, Terror und ein toter Psychiater

Sonntag, 9. Dezember 2018
Angeschlagen, aber nicht ausgeknockt: „Tatort“-Kommissarin Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) mit Einsatzkommando © SWR/Alexander Kluge

„Tatort: Vom Himmel her“. ARD, Sonntag, 9.Dezember 2018, 20.15 Uhr.

„Vor Ihnen steht eine Massenmörderin“ sagt die amerikanische Drohnen-Pilotin in „Vom Himmel her“ zur „Tatort“-Kommissarin: Kollateralschäden mit toten Frauen und Kinder im Nahen Osten haben sie zur Patientin eines Psychiaters gemacht, und der liegt jetzt in seinem Blut. Hat sie ihn umgebracht? Gleichzeitig planen Terroristen einen Anschlag auf einen US-Politiker… Aktuelles Thema, realistische Szenen, passende Kommentare („Der Krieg hat einen langem Arm“) und Ulrike Folkerts spielt die zickige Kommissarin mit Überzeugung – dieser Sonntagskrimi schlug voll durch.

Dieser Artikel ist in folgenden Kategorien


Schreiben Sie einen Kommentar


:


:


:


:


*:
Bitte achten Sie auf weitere Anweisungen im nächsten Schritt