Der tote Indianer und der höllische Heinz

Mittwoch, 2. Januar 2019
Toter Indianer: Die Kommissare Lessing (Christian Ulmen) und Kira Dorn (Nora Tschirner) mit Gerichtsmedizinerin Dr. Seelenbinder (Mitte: Ute Wieckhorst) an der „Tatort“-Leiche. © MDR/Wiedemann&Berg/Anke Neugebauer

„Tatort: Der höllische Heinz“. ARD, Mittwoch, 2.Januar 2019, 20.15 Uhr.

„Blutfehde in der Hippie-Kommune?“ vermutet der „Tatort“-Kommissar. Falsch! Der Tote im Indianerlook ist „Häuptling Einsamer Wolf“, Inhaber des Westerndorfs El Doroda. Sein Geschäftsführer, „Der höllische Heinz“, hat herausgefunden, dass unter den Holzbuden Bodenschätze im Millionenwert schlummern… Skurrile Story, schräge Typen, abgefahrene Dialoge: „Haben Sie Zeit für mich?“ – „Kommt drauf an, wie lange Sie brauchen, um mich am Arsch zu lecken!“ Diese Krimi-Satire hat ihre Fans, hangelt sich zuletzt aber immer mühsamer von Witz zu Witz.

Dieser Artikel ist in folgenden Kategorien


Schreiben Sie einen Kommentar


:


:


:


:


*:
Bitte achten Sie auf weitere Anweisungen im nächsten Schritt