Tatort: Borowski und der tödliche Neid

Montag, 4. März 2019
Auf Mörderjagd: Almila Bagriacik als Mila Sahin und Axel Milberg als Klaus Borowski © NDR/Christine Schroeder

„Tatort: Borowski und das Glück der anderen“. ARD, Sonntag, 3.März, 20.15 Uhr.

„Die Filmfritzen machen uns nach, nicht wir sie!“ sagt der „Tatort“-Kommissar über die Stars der Fernsehkrimis. Die heitere Selbstironie passt perfekt zu „Borowski und das Glück der anderen“: schriller Fall, schräge Typen, scharfe Texte („Das ist so ein Weichei, der heult schon beim Wetterbericht!“) Handlung: Neidzerfressene Vorstädterin will im Haus gegenüber ein Lotterielos stehlen, wird erwischt und schießt den Nachbarn tot. Borowski löst den Fall mit kühler Eleganz. Erstklassige Unterhaltung, Spannung und Emotion bis zum Wahnsinns-Finale – 100 Punkte!

Dieser Artikel ist in folgenden Kategorien


Schreiben Sie einen Kommentar


:


:


:


:


*:
Bitte achten Sie auf weitere Anweisungen im nächsten Schritt