„Eden“: Schuld und Sühne im tödlichen Paradies

Donnerstag, 9. Mai 2019

„Eden“. ARD, Mittwoch, 8.Mai 2019, 20.15 Uhr.

„Es ist ein boomender Markt, da muss man handeln!“ sagt die Chefin eines privaten Flüchtlingslagers bei Athen und will in Brüssel EU-Gelder einsammeln. Doch dann bricht ein Feuer aus, und ein Junge stürzt in den Tod. Außerdem: Eine deutsche Familie nimmt einen jungen Syrer auf, dessen Vater in Damaskus verschwand. Eine junge Mutter fürchtet, dass ihr Mann für Assad gefoltert hat… Erschütternde Schicksale, dramatische Erlebnisse, bewegende Szenen: Dieses erschütternde Epos um Schuld und Sühne lässt keinen kalt. Zweiter Teil nächsten Mittwoch. Nicht versäumen!

Dieser Artikel ist in folgenden Kategorien


Schreiben Sie einen Kommentar


:


:


:


:


*:
Bitte achten Sie auf weitere Anweisungen im nächsten Schritt