Hintergrund

<<  1  2  3  4  5  >>

Die Groko als Gefahr für unsere Demokratie

Sonntag, 7. Januar 2018
Bange mal wieder um Deutschland. 2013 hatte die Groko rund 67 Prozent. Reaktion in Politik und Medien: Gefahr für die Demokratie, weil Opposition zu schwach. Jetzt hat die Groko nur noch gut 53 Prozent. Reaktion in Politik und Medien: Gefahr für die Demokratie, weil Opposition zu stark, gerade an den Rändern, vor allem durch die AfD. Wie man's macht... weiter lesen

Philipp Jenninger, ein Opfer linker Fake-News

Freitag, 5. Januar 2018
Trauer um Philipp Jenninger. Seine Rede als Bundestagspräsident zum 50. Jahrestag der Pogromnacht vom 1938 wurde vom politischen Gegner absichtsvoll missverstanden und so lange als faschistisch und antisemitisch skandalisiert, bis er sich zum Rücktritt gezwungen sah. Jetzt lese ich im ARD-Videotext, dass diese Rede „von weiten Teilen der Öffentlichkeit als missglückt gewertet wurde“. Daran hatt... weiter lesen

Die ARD-„Tagesthemen“ und der Mauerfall: So war es wirklich

Mittwoch, 3. Januar 2018
Staune mal wieder über die verlogene Selbstbeweihräucherung der ARD. Am 9.November um 22.42 hatte ARD-Moderator Hanns Joachim Friedrichs berichtet: „Die Tore der Mauer stehen weit offen“. Zu diesem Zeitpunkt waren Tausende Ostberliner längst in Richtung Westen unterwegs. Jetzt behaupten die „Tagesthemen“, erst durch Friedrichs sei die Mauer gefallen, die Sendung damit zum „Akteur der Weltgeschi... weiter lesen

Vereinigte Staaten von Europa

Freitag, 8. Dezember 2017
Wundere mich immer mehr über die SPD. Martin Schulz plant die „Vereinigten Staaten von Europa“. Wahrscheinlich mit sich selbst als Präsident, im Weißen Haus von Würselen. Länder, die dabei nicht mitmachen wollen, sollen rausfliegen. Und willst du nicht mein Bruder sein, so schlag ich dir den Schädel ein. Was wird dieser Arbeitsuchende in seiner Verzweiflung noch alles von sich geben? Und die Pa... weiter lesen

Europa sorgt sich

Dienstag, 21. November 2017
Die Italiener wackeln seit 50 Jahren, die Franzosen kommen gerade mühsam wieder auf die Beine, in Spanien will die wichtigste Provinz aussteigen, die Polen pfeifen auf Brüssel, die Briten verpissen sich, und Europa sorgt sich um Deutschlands Stabilität. Tu felix Germania. weiter lesen

Trumps Wende

Samstag, 11. November 2017
In unseren Medien lauter verblüffte, teils verärgert Kommentare über Trump in Peking und beim Asien-Pazifik-Gipfel in Da Nang. Die Mehrheit unserer professionellen Meinungsmacher will einfach nicht begreifen, dass Amerika nicht mehr eine Welt beglücken möchte, die das offenbar gar nicht will. Auf die Politiker in Fernost wartet die gleiche Lektion wie auf die Politiker in Europa: Die Zeiten, in... weiter lesen
<<  1  2  3  4  5  >>