Geschichte und Geschichten

<<  2  3  4  5  6  >>

Hamburg im Feuersturm (4): „Die Moral des deutschen Volkes brechen“

Samstag, 7. Juli 2018
Vor 75 Jahren, am 24.Juli 1943, verwandeln Bombenangriffe Hamburg in eine Flammenhölle, aus der es für Zehntausende kein Entrinnen gibt. Die größte Katastrophe in der Geschichte der Stadt kommt nicht überraschend, ihre Vorgeschichte beginnt bereits drei Jahre zuvor. „Troja versank einst in Schutt und Asche, Karthago wurde ausgehungert und dann in Brand gesteckt, Alexandria ging in Flammen auf“,... weiter lesen

Hamburg im Feuersturm (3): Flaktürme und ein schreckliches Jubiläum

Freitag, 6. Juli 2018
Vor 75 Jahren, am 24.Juli 1943, verwandeln Bombenangriffe Hamburg in eine Flammenhölle, aus der es für Zehntausende kein Entrinnen gibt. Die größte Katastrophe in der Geschichte der Stadt kommt nicht überraschend, ihre Vorgeschichte beginnt bereits drei Jahre zuvor. In der Nacht zum 5.Mai 1842 schlagen Flammen aus einem Speicher an der Deichstraße. Anfangs nicht entschlossen genug bekämpft, fri... weiter lesen

Hamburg im Feuersturm (2): Wohnblock-Knacker und Phosphorbomben

Donnerstag, 5. Juli 2018
Vor 75 Jahren, am 24.Juli 1943, verwandeln Bombenangriffe Hamburg in eine Flammenhölle, aus der es für Zehntausende kein Entrinnen gibt. Die Katastrophe kommt nicht überraschend, ihre Vorgeschichte beginnt bereits drei Jahre zuvor. „1941 wird die Vollendung des größten Sieges unserer Geschichte bringen“, prahlt Hitler zum neuen Jahr, doch es bringt die Wende zur Katastrophe, für Deutschland und... weiter lesen

Hamburg im Feuersturm (1): Werften, Walöltanks und ein Baby-Wunder

Mittwoch, 4. Juli 2018
Vor 75 Jahren, am 24.Juli 1943, verwandeln Bombenangriffe Hamburg in eine Flammenhölle, aus der es für Zehntausende kein Entrinnen gibt. Im Zentrum des Feuersturms bieten auch Keller keinen Schutz mehr: Die Menschen, die sich dort retten wollen, ersticken. Oben aber rast ein Orkan aus Flammen durch die Stadt, entwurzelt Bäume, wirft Löschfahrzeuge um, reißt Kinder von der Hand der Eltern, saugt... weiter lesen

Die 10 WIRKLICH ältesten Erfindungen der Menschheit

Sonntag, 27. Mai 2018
Das ZDF zeigt am Sonntag um 19.30 Uhr „Sternstunden der Steinzeit“ mit Erfindungen wie Fackel, Faustkeil oder Nähnadel. Doch die wichtigsten Erfindungen sind sehr viel älter! Die Sozialordnung Nach dem Untergang der Saurier vor 66 Millionen Jahren leben die ersten Säugetiere als Einzelgänger. Doch bald erkennen sie, dass ihre Überlebenschancen in Gruppen viel größer sind. So erfinden sie die Ho... weiter lesen

Der Dreißigjährige Krieg in 30 verblüffenden Fakten

Mittwoch, 23. Mai 2018
Vor 400 Jahren, am 23.Mail 1618, beginnt in Prag ein Völkermorden, das selbst die Opferzahlen der beiden Weltkriege in den Schatten stellt. Bis heute gilt der Dreißigjährige Krieg als Glaubenskrieg fanatischer Katholiken und Protestanten, doch neue Forschungen zeigen: In Wirklichkeit ging es um eiskaltes politisches Kalkül europäischer Groß- und Mittelmächte. Was können unsere Politiker aus den... weiter lesen
<<  2  3  4  5  6  >>