Retro

<<  1  2  3  4  5  >>

Die Bundesbessermacher

Freitag, 4. April 2014
In Satire RETRO erinnern Beiträge aus der in mehreren Tageszeitungen publizierten Kolumne „Mein Freund, der Kanzlerberater“, welche politischen Entwicklungen vor zehn Jahren besonders bemerkenswert erschienen. Heute: 4.April 2004. Mein Freund, der Kanzlerberater, kam wieder mal viel zu spät. „Sorry, bin schwer im Stress!“ „Das bist du doch immer“, sagte ich. „Was ist es denn diesmal?“ „Du weißt... weiter lesen

Schröder und die Neue Bescheidenheit

Sonntag, 30. März 2014
In Satire RETRO erinnern Beiträge aus der in mehreren Tageszeitungen publizierten Kolumne „Mein Freund, der Kanzlerberater“, welche politischen Entwicklungen vor zehn Jahren besonders bemerkenswert erschienen. Heute: 30. März 2004. Mein Freund, der Kanzlerberater, war so gut drauf wie schon lange nicht mehr. „Endlich machen wir wieder Punkte“, erklärte er. „Und zwar mit der neuen Bescheidenheit... weiter lesen

Aber nächstes Jahr!

Sonntag, 23. März 2014
In Satire RETRO erinnern Beiträge aus der in mehreren Tageszeitungen publizierten Kolumne „Mein Freund, der Kanzlerberater“, welche politischen Entwicklungen vor zehn Jahren besonders bemerkenswert erschienen. Heute: 23. März 2004. Meinem Freund, dem Kanzlerberater, geht es in diesen schlechten Zeiten plötzlich verdächtig gut: neuer Anzug, neue Möbel, neues Auto, Urlaub an der Riviera. Wie er d... weiter lesen

Auf Europas Fernwanderweg: Spaziergänge durch Hamburg (7)

Freitag, 21. März 2014
Vor zehn Jahren führte eine Zeitreise in sieben Stationen durch die Vergangenheit der Freien und Hansestadt. Die siebte und letzte Etappe schlängelte sich in den Westen. Ein Wal am Himmel, Radfahrer unter Wasser: Im Westen Hamburgs führt der Europäische Fernwanderweg 1 zu den Technik-Wundern der Moderne. Die 6000-Kilometer-Route (Markierung: weißes X) startet in Norwegen, schlängelt sich mit de... weiter lesen

Palästina: Der historische Handschlag blieb ohne Folgen

Donnerstag, 20. März 2014
Vor mehr als 20 Jahren hoffte der Nahe Osten nach einer Begegnung zwischen Itzhak Rabin und Jassir Arafat auf Frieden - vergeblich. Unser Kommentar vom September 1993 erinnert daran. Der Handschlag zwischen dem israelischen Premierminister Itzhak Rabin und dem Palästinenserchef Jassir Arafat in Washington am 13. September 1993 zählt zu den großen historischen Gesten des Jahrhunderts. Es bleibt ... weiter lesen

Auf Europas Fernwanderweg: Spaziergänge durch Hamburg (6)

Donnerstag, 20. März 2014
Vor zehn Jahren führte eine Zeitreise in sieben Stationen durch die Vergangenheit der Freien und Hansestadt. Die sechste Etappe folgte dem botanischen Äquator. Es leuchtet von Bäumen, klebt an Bushaltestellen, winkt von Laternenpfählen: Das weiße X, das Andreaskreuz, das Stadtspaziergänger auf dem Europäischen Fernwanderweg 1 durch Hamburg leitet. An der Fuß- und Fahrrad-Route reihen sich Sehen... weiter lesen
<<  1  2  3  4  5  >>