Zeitgeschichte von Tag zu Tag

<<  2  3  4  5  6  >>

Als SPD-Chef Scharping ein „Bündnis mit den Starken“ suchte

Mittwoch, 2. Oktober 2013
In DIE WOCHE RETRO zeigen Ausgaben der Kolumne „Von Tag zu Tag“, welche Nachrichten vor 20 Jahren berichtens- und bedenkenswert waren. Heute: Die Ausgabe von Samstag, 2.Oktober 1993. SAMSTAG Frankfurts rotgrüner Regent Andreas von Schöler nennt vier Mitglieder der SPD-Fraktion, die dem grünen Kandidaten für das Amt des Umweltdezernenten in freier und geheimer Wahl die Zustimmung versagten, „Sch... weiter lesen

Warum ein Weihnachtsmarkt in „Winterfest“ umbenannt werden musste

Sonntag, 29. September 2013
VON WOCHE ZU WOCHE: 22.-28.September 2013 SONNTAG Riesenfreude bei den Grünen, als die erste Prognose den Stimmenanteil der CDU auf nur 33,5 Prozent schätzt, doch schon Sekunden später folgt Ernüchterung: Die Jubelnden haben nicht daran gedacht, dass es auch noch die CSU gibt, und zusammen kommen die Unionsparteien auf 42 Prozent. George Santayana: „Weisheit kommt nach der Enttäuschung.“ MONTAG... weiter lesen

Fernsehpfarrer Fliege als Sex-Ratgeber

Freitag, 27. September 2013
In DIE WOCHE RETRO zeigen Ausgaben der Kolumne „Von Tag zu Tag“, welche Nachrichten vor 15 Jahren berichtens- und bedenkenswert waren. Heute: Die Ausgabe vom 27. September 1998. SONNTAG Im Hamburger Schauspielhaus ein Stück des Dramatikers Herbert Achternbusch. Titel: „Neue Freiheit Keine Jobs Schönes München Stillstand". Handlung: Ein Indianer sucht in Münchens Mülltonnen Nahrhaftes. Die Poliz... weiter lesen

Trittins Vergangenheit und antikommunistische Gegenwart

Montag, 23. September 2013
VON WOCHE ZU WOCHE: 15.-21.September 2013 SONNTAG Der SPD-Fraktionsvize in Hamburg-Altona schlägt vor, in dem für Autonomen-Krawalle berüchtigten Stadtteil „Schanze“ den Verkauf von Haschisch zu legalisieren. Das freut die Nutzer rechtsfreier Räume. Stanislaw Jerzy Lec: „Ihr Kapital festigt sich. Sie werden von Nullen umwuchert.“ MONTAG Die Berliner Aktionstage „Zu Fuß zur Schule“ machen Eltern... weiter lesen

Westerland will 10.500 DM Kurtaxe von der CDU

Freitag, 20. September 2013
In DIE WOCHE RETRO zeigen Ausgaben der Kolumne „Von Tag zu Tag“, welche Nachrichten vor 15 Jahren berichtens- und bedenkenswert waren. Heute: Die Ausgabe vom 20. September 1998. SONNTAG Nach einem Wahlkampf-Auftritt des Bundeskanzlers auf Sylt schickt Westerlands Kurdirektor der CDU eine Rechnung über 10.500 DM - jeweils sechs DM Kurtaxe für 1750 Personen. Deutsches Sprichwort: „Dem Narren fehl... weiter lesen

Die Hass-Fragen der taz an den FDP-Chef

Sonntag, 15. September 2013
VON WOCHE ZU WOCHE: 8.-14.September 2013 SONNTAG In Gülpe sammeln sich Astronomen aus der gesamten Bundesrepublik zum dritten „Astrotreff“: Das brandenburgische Dorf gilt als der dunkelste Ort Deutschlands. Die Teilnehmer fordern, die „Lichtverschmutzung“ ebenso als Gefahr für die Umwelt anzuerkennen wie die Luft- und Wasserverschmutzung. Deutsches Sprichwort: „Im Dunkeln ist gut munkeln, aber ... weiter lesen
<<  2  3  4  5  6  >>