News 11.2018

<<  1  2  3  4  >>

Maischberger: Schwere Vorwürfe gegen die Berliner Todes-Raser

Donnerstag, 22. November 2018
„Maischberger: Raser, Rüpel, Drängler: Werden Autofahrer immer aggressiver?“ Im Fall der „Kudamm-Raser“, die bei einem illegalen Autorennen auf dem Berliner Kurfürstendamm 2016 einen tödlichen Unfall verursachten, hat der Sohn des Opfers jetzt in der ARD-Talkshow „Maischberger“ schwere Vorwürfe gegen die Unfallverursacher erhoben. „ Die Täter sind vollkommen gleichgültig und ignorant “, sagte M... weiter lesen

Die „Saat des Terrors“ wächst aus Logik-Löchern

Donnerstag, 22. November 2018
„Wir wissen überhaupt nicht mehr, was wir hier tun!“ klagt die deutsche Agentin in „Saat des Terrors“: Niemand will ihren Infos über einen drohenden Terroranschlag nachgehen. Vor allem die Amerikaner kochen wie in deutschen Filmen üblich ihr egoistisches Süppchen. Aus aktuellen Fällen zusammengeklierte Handlung voller Logik-Löcher, überflüssiger Grausamkeiten und billiger Emotionen. Statt Spann... weiter lesen

Der Zank um den Dollar

Mittwoch, 21. November 2018
Das Ringen um den Dollar als internationale Leitwährung ist un auch im Konflikt des US-Präsidenten mit den Mullahs und deren europäischen Vertragspartnern wieder einmal voll entbrannt. Er zieht sich aber schon seit Jahrzehnten immer wieder krisenhaft durch die Geschichte der Weltwirtschaft. Nach dem Zweiten Weltkrieg hatten sich die USA verpflichtet, jederzeit Dollars gegen Gold einzutauschen. ... weiter lesen

Kameras gegen Kamerascheue

Dienstag, 20. November 2018
1971 installieren Banken und Sparkassen die ersten Videokameras. Sie sollen kriminelle Vorgänge in Echtzeit überwachen und zur Nachprüfung und Strafverfolgung auch aufzeichnen. Dass die permanente Beobachtung in die Persönlichkeitsrechte von Kunden und Mitarbeitern eingreift, deren Bewegungen zwangsläufig mit erfasst werden, ist damals noch kein Thema. Auswirkungen auf das Verhalten potentielle... weiter lesen

Anne Will: Riesen-Zoff um Friedrich Merz

Sonntag, 18. November 2018
„Anne Will: Das gespaltene Land – wer sorgt für Zusammenhalt?“ ARD, Sonntag, 18.November 2018, 21.45 Uhr. Der frühere CDU-Fraktionsvorsitzende Friedrich Merz hat in der ARD-Talkshow „Anne Will“ am Sonntag seine Position im Wettbewerb um den Vorsitz seiner Partei mit großer Klarheit deutlich gemacht. Dabei wurde er Ziel verbissener Angriffe, bösartiger Verdächtigungen und schlimmer Unterstellung... weiter lesen

Tatort: Der Tod des Einbrechers aus Bulgarien

Sonntag, 18. November 2018
„Tatort: Treibjagd“. ARD, Sonntag, 18.November 2018, 20.15 Uhr. „In Deutschland ist immer eine Schraube locker!“ spottet der junge Bulgare, den eine Streife mit akkubetriebenem Einbruchswerkzeug erwischt. Der „Tatort“-Kommissar lässt ihn laufen: „Wo er recht hat, hat er recht.“ Deutlich weniger Verständnis hat der Polizist für die Einbruchsopfer im Villenvorort, denn dort wurde der fröhliche Di... weiter lesen
<<  1  2  3  4  >>