News 2014

<<  1  2  3  4  5  >>

Noch mehr über den Schnee: Ist der Yeti ein Riesenaffe?

Dienstag, 30. Dezember 2014
Schnee ist unser schönstes Winter-Wunder. Was gibt es über die Flockenpracht zu wissen? Schnee-König Für die alten Germanen ist der Schnee ein 300 Jahre alter König namens Snaer. Sein Vater heißt Frosti (Frost), seine Töchter sind Fönn (dichter Schnee), Drifa (Schneegestöber) und Mjöll (feiner, glänzender Schnee). Wer seinem Nachbarn ein langes Leben wünschte, sagte: „Mögest du so alt werden wi... weiter lesen

Alles für die Konjunktur

Dienstag, 30. Dezember 2014
Der Karikaturist Josef Nyary (1910-1973) arbeitete seit den 30er Jahren für Zeitungen und Zeitschriften in Berlin („Lustige Blätter“, „Elegante Welt“). Nach 1945 lebte er in Bayern und glossierte für illustrierte Zeitschriften im wöchentlichen Wechsel Alltagsthemen. In dieser Folge vom Dezember 1968 ging es um Freud und Leid zum Jahreswechsel. weiter lesen

Wie das ZDF und die kommunistische SEW in Berlin einen Hollywoodfilm stoppten

Dienstag, 30. Dezember 2014
Ärger über die Afghanistan-Berichterstattung der ARD, der komische Kummer des WDR-Intendanten: In „TELE-RETRO“ zeigen Ausgaben der Kolumne „Teletäglich“ welche Themen im Fernsehen vor 30 Jahren berichtens- und bedenkenswert waren. Heute: Die Ausgabe vom 30. Dezember 1984. In der „ZDF-Kultursendung „aspekte" am Freitag vor Weihnachten befasste sich Kritiker Jansen mit dem Film „Die rote Flut" de... weiter lesen

Alles über den Schnee: Wie viele Wörter haben die Eskimos wirklich für ihn?

Montag, 29. Dezember 2014
Schnee ist Glück, das vom Himmel fällt. Und unser schönstes Winter-Wunder. Flocke für Flocke ein Riesen-Spaß für alle kleinen und großen Kinder. Die kalte Wolkenwatte schenkt der Natur eine Atempause im stressigen Jahreslauf, den Bergen frischen Glanz, der Nacht einen hellen Mantel und der Seele eine Reise in eine stille Zauberwelt . Was gibt es über die Flockenpracht zu wissen? Doch von Pappe!... weiter lesen

Schall und Rauch

Montag, 29. Dezember 2014
Der Karikaturist Josef Nyary (1910-1973) arbeitete seit den 30er Jahren für Zeitungen und Zeitschriften in Berlin („Lustige Blätter“, „Elegante Welt“). Nach 1945 lebte er in Bayern und glossierte für illustrierte Zeitschriften im wöchentlichen Wechsel Alltagsthemen. In dieser Folge vom Dezember 1968 ging es um Freud und Leid zum Jahreswechsel. weiter lesen

Verona - der Blubb des Jahres 1999

Montag, 29. Dezember 2014
Vor 15 Jahren begann die Karriere eines ungewöhnlichen TV- und Werbestars. Kritiker beschrieben „die unschuldigste Sexgöttin“ als eine Frau, die „die meisten Frauen lieben“. Unser Bericht von damals schildert einen überraschenden Aufstieg. Verona hier, Verona da: Titelseiten, Kalender, Kataloge, Spinat, Telefon und Shows, Kino. Deutschland im Koma, viva Verona! Der Blubb des Jahrtausends. Die F... weiter lesen
<<  1  2  3  4  5  >>